ProForma Output Manager

 
  • Übersicht

  • Details

  • Funktionsübersicht

  • Systemvoraussetzung

  • ProForma Familienbande

OUTPUT-MANAGER mRProForma logo klein

ProForma Output Manager:

Komfort und Sicherheit
 
Drucke aus unterschiedlichen Systemen zusammenführen – eine Herausforderung für die Projektleitung, ein Kinderspiel für ProForma Output Manager. Druckdaten aus dem unternehmensweiten ERP-System, der hauseigenen Individualsoftware und dem Office-Programm auf Sachbearbeiter-Ebene, alles führt er zusammen und druckt es wie aus einem Guss. Datensicherung bis zum archivähnlichen Einsatz, Benutzer- und Rechteverwaltung, Nutzung aller Funktionen von Drucker und Poststraße: So sieht professionelles Output Management und Dokumenten-Finishing aus.
 
ProForma Output Manager
Aus zwei mach eins
„Aus technischen Gründen kann es vorkommen, dass Sie an einem Tag mehrere ..." – damit ist jetzt Schluss! Mit ProForma Output Manager führen Sie bis zu 20 unterschiedliche Dokumente so zusammen, dass alle Blätter für denselben Empfänger auch in denselben Umschlag kommen. Wenn ein Umschlag nicht reicht, werden sie auf mehrere Umschläge aufgeteilt – den Füllgrad bestimmen Sie. Und Sie bestimmen die Druckreihenfolge: Zuerst die Ein- bis Dreiseiter, dann alle Vier- und Fünfseiter – fertig ist die automatische Portoklassentrennung.
 
Erst sammeln, dann drucken
Getrennt erzeugen, vereint drucken – ProForma Output Manager trennt die Sachbearbeitung vom Druckvorgang. In seiner SQL-Datenbank sammelt er alle Dokumente und bietet sie übersichtlich zum Druck an. Frei definierbare Ansichten zeigen nur das wirklich Wichtige. Die bis zu fünffach schachtelbare Sortierung bringt Ordnung in die Masse. Die Echtdatenvorschau gibt die Möglichkeit zur umfassenden Kontrolle. Und die zahlreichen Druck- und Kuvertieroptionen lassen keinen Wunsch offen.
 
Geschickt gedruckt
Professionell drucken heißt: Maßgeschneiderte, intelligente Duplexsteuerung und Schachtauswahl, automatische Nummerierung von Seiten, Kuverts und Dokumenten, Nutzung aller Komfortmerkmale des Druckers, wie Ausgabeschacht, Lochen, Heften, etc. Für die maschinelle Kuvertierung ist natürlich auch gesorgt – Lesemarken für alle OMR- und barcodegesteuerten Poststraßen und Kuvertiersysteme gewährleisten, dass die richtigen Blätter und Beilagen zusammenfinden, natürlich mit minimalem Portoaufkommen.
 
Eingebaute Diskretion
Sensible Daten schützt ProForma Output Manager vor neugierigen Blicken – nach Ihren Regeln. Zum Beispiel: Sachbearbeiter A sieht nur die Daten seines Kundenkreises aus dem Postleitzahlenbereich 0 - 3, Personalleiterin B alle Abrechnungsdaten außer denen des Vorstands, ihre Mitarbeiterin C wiederum nur diejenigen mit bestimmten Kennnummern. Jedes Datum können Sie zum Kriterium für abgestufte Zugriffsrechte machen – von der Anzeige über die Echtdatenvorschau bis zum Drucken und Löschen. So ist Datenschutz einfach!
 
Volle Kontrolle
Wie viele Seiten, Blätter, Beilagen, Umschläge? Und das Porto? ProForma Output Manager hält Sie auf dem Laufenden. Die Vorabstatistik berechnet diese Werte schon vor dem Druck; der gedruckte Statistikreport schlüsselt danach alle Kostenfaktoren detailliert auf. Und mit dem Export der Dokumentenliste in maschinenlesbare Dateien steht der tieferen Analyse nichts mehr im Weg.
 
DV-Freimachung
ProForma Output Manager arbeitet perfekt mit dem MAILOPTIMIZER der Deutschen Post zusammen. ProForma Output Manager bringt vollautomatisch über einen Matrixcode im Adressfenster alle Portoinformationen auf das Dokument auf. Selbstverständlich funktioniert das volldynamisch auch bei wechselnden Seitenumfängen. Dadurch können Sie auf die Anschaffung von Fankiermaschinen verzichten, die Abrechnung des Portos erfolgt erst nach dem Postversand. Entsprechend groß ist das Einsparpotential für Ihr Unternehmen.
Version 15.x / 3.2016BasicProfessionell
SQL-Datenbank: SQL Server 2012/2014 (erfordert ProForma Server DB)
SQL-Datenbank: SQL Server 2012/2014 Express (erfordert ProForma Server DB)
Druckvorschau
Baumansicht der Dokumententypen
Freidefinierbare Spaltenreihenfolge
Vordefinierte Ansichten
Freidefinierbare Ansichten
Dokumentenliste sortierbar mit bis zu 5 verschiedenen Sortierkriterien
Drucken mit anpassbarer Drucksteuerung
Druckfreigabe
Manuelles Löschen
Automatisches Löschen nach dem Drucken
Benutzerverwaltung
Erweiterte Kennwortverwaltung nach Vorbild der Windows Benutzerverwaltung
LDAP-Zugriff für angemeldete Benutzer des Output-Manager
Zusteuerung von Beilagen
Zugriffsautorisierung für Dokumente auf Benutzer- und Gruppenebene
Manuelle Portoklassentrennung
Zusammenführen von unterschiedlichen Dokumenten (manuell und automatisch)
Statistische Auswertung
Maschinenlesbarer Export der Dokumentenliste
Optional integrierbare Erweiterungen
ProForma automatische Versandoptimierung
ProForma automatische Archivbereinigung
ProForma Druckrekorder
ProForma Ausgangskontrolle
ProForma Connector MAILOPTIMIZER (DV-Freimachung)
PREMIUMADRESS
ProForma Automatischer Druck
ProForma Auswertungsmodul, numerische Auswertung über Spaltenwerte
Betriebssysteme:
  • Aktuelle, durch Microsoft unterstützte, Betriebssysteme und Software. (Genaue Informationen auf Anfrage)
Rechnerhardware:
Handelsübliche Hardware. Einzige Voraussetzung: 16 MB Speicher der Grafikkarte auch bei virtuellen Maschinen.
 
Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, vorbehalten.
 
©CSW Peripheriesysteme GmbH, 1998-2017
Alle in dieser Informationsschrift genannten Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen
ProForma – Aus gutem Haus
Die CSW Peripheriesysteme GmbH ist ein auf Output-Management spezialisiertes Software-Unternehmen. Seit 1990 bildet die Software ProForma die Basis für intelligente, leistungsfähige und wirtschaftliche Lösungen im Formular- und Output-Management. Mit innovativen Konzepten und deutlicher Kundenorientierung hat sich CSW als kompetenter Partner einen Namen gemacht.
 
Familienbande
ProForma infinitec EMF – ist ein Mitglied der ProForma-Produktfamilie – der Softwarelösung für das Formular- und Output-Management im Modulsystem.
Lernen Sie auch die anderen Familienmitglieder kennen:

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die CSW GmbH Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren
(1) Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen.
(2) Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.
 
Details:
• __utma, __utmb, __utmc, __utmz = von Google Analytics. Diese Cookies werden im Webbrowser des Besuchers installiert, sobald sich dieser damit einverstanden erklärt, dass Cookies in seinem Webbrowser gespeichert werden dürfen, und werden zum Erfassen der Nutzungsgewohnheiten der Besucher unserer Website eingesetzt. Aus den gesammelten Daten können dann Berichte erstellt werden, die uns dabei helfen, die Benutzererfahrung der Besucher unserer Website zu verbessern. Diese Cookies sammeln anonyme Daten, die es uns ermöglichen zu erfassen, wie viele Nutzer unsere Website besucht haben, welche Website diese Nutzer zuvor besucht haben und welche Webseiten diese Nutzer auf unserer Website aufgerufen haben.
• Joomla Sitzungs-Cookies (z. B.: ddfd5b8e2eb21abeda21d8f744ea3c4a) sind Cookies, die zum Zwecke dieser Installation Bestandteil des Joomla Web-Content-Management-Systems (CMS) sind – sie werden normalerweise beim Besuch der Website automatisch im Webbrowser des Besuchers installiert. Diese Cookies sind nur für die jeweilige Sitzung gültig und werden beim Schließen des Browsers gelöscht. Wenn Sie Cookies ablehnen, lädt nur das standardmäßige Sitzungs-Cookie von Joomla und bleibt aktiv, bis Sie Ihren Browser schließen – die Website funktioniert nicht wie vorgesehen und einige Einrichtungen stehen nicht zur Verfügung. Bei einem Großteil der Webbrowser haben Sie die Wahl, Cookies abzulehnen. Verwenden Sie beispielsweise Internet Explorer, können Sie alle Cookies ablehnen, indem Sie unter Extras > Internetoptionen > Sicherheit den Schiebregler auf Alle Cookies blockieren einstellen. Dies beeinträchtigt jedoch die Benutzerfreundlichkeit vieler Websites, einschließlich dieser. Die meisten Webbrowser-Firmen geben auf ihren Websites Anweisungen zur Deaktivierung von Cookies.
Die am häufigsten verwendeten Webbrowser sind:
• Google Chrome
• Microsoft Internet Explorer
• Mozilla Firefox
• Apple Safari (OS X) (Apple Mac etc.)
• Apple Safari (IOS) (iPhone, iPad)
• Google Android
 
Weitere Informationen zu Cookies lesen Sie auf AboutCookies.org. Die vorstehenden Informationen wurden nach bestem Wissen und derzeit verfügbarem Kenntnisstand erstellt.

Wir können vieles...

drucken archivieren sparen kuvertieren verteilen pdf kopieren steuern farbe konvertieren zählen umleiten frankieren signieren anpassen skalieren gruppieren duplex formulare grafik auswerten zusammenführen heften integrieren lochen aussteuern verarbeiten komprimieren support fax corporate identity mail optimieren client server pcl postscript omr ome barcode veredeln sql digitaldruck exportieren microsoft dynamics hinterlegen trennen ausblenden sortieren versenden sap

...am Rest arbeiten wir noch!!!


 

CSW Stammsitz
Zentrale/Entwicklung
Herrenpfad-Süd 18
41334 Nettetal-Kaldenkirchen
 02157 / 12913-0
 02157 / 12913-50
CSW-Süd
Niederlassung Süd
Neue Weilheimer Straße 14
73230 Kirchheim / Teck
 07021 / 98093-0
 07021 / 98093-50
Unsere Kunden
ProForma im Einsatz:
AIDA Cruises | Blohm & Voss Shipyards | Bosch Communication Center Magdeburg | Deutsche Rockwool Mineralwoll | GIMA | Kassenärztliche Vereinigung | Kölner Verkehrs-Betriebe